Breadcrumbs

Der Deutsche Hospiz- und Palliativ Verband e.V. (DHPV) wurde 1992 unter dem Namen Bundesarbeitsgemeinschaft Hospiz e.V. als gemeinnütziger Verein gegründet. Er vertritt die Belange schwerstkranker und sterbender Menschen, ist die bundesweite Interessensvertretung der Hospizbewegung sowie der zahlreichen Hospiz -und Palliativeinrichtungen in Deutschland. Gründungsmitglieder waren engagierte Ehrenamtliche und Hauptamtliche verschiedenster Professionen sowie Vertreter örtlicher Hospizvereine und stationärer Hospize. Heute ist der Verband selbstverständlicher Partner im Gesundheitswesen und in der Politik, wenn es um die Belange der schwerstkranken und sterbenden Menschen geht.

Der Deutsche Hospiz- und Palliativ Verband fördert die Verbreitung und gesellschaftliche Verankerung der Hospizidee als ein Gesamtkonzept der Hospiz- und Palliativversorgung, setzt sich für eine flächendeckende Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland ein, ist die bundesweite Interessenvertretung der Hospizbewegung und Dachverband der Hospizinitiativen und Palliativeinrichtungen in Deutschland, rückt die Themen Tod und Sterben als Teil des Lebens ins gesellschaftliche Bewusstsein, ermöglicht und stärkt die Vernetzung haupt- und ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in der Hospizarbeit und Palliativversorgung aktiv sind, setzt sich dafür ein, dass schwerstkranke und sterbende Menschen aktive Lebenshilfe erhalten.

Neues von der Hospizhilfe...

+++++++++++++++++++++++++ Filmabend am 27.11.2017, 19:30 Uhr im Kloster Frenswegen: "Das Beste kommt zum Schluß ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Filmabend am 27.11.2017, 19:30 Uhr im Kloster Frenswegen: "Das Beste kommt zum Schluß +++++++++++++++++++++++++
Zum Seitenanfang