Breadcrumbs

Die Arbeit der ospizhilfe ist: 

  • ehrenamtlich 
  • unterliegt der Schweigepflicht 
  • wir begleiten jeden Menschen unabhängig von Nationalität und Weltanschauung
  • Begleitungen sind individuell auf die Wünsche des Patienten abgestimmt 
  • die Begleitung ist sowohl für den Patienten als auch seine Angehörigen 
  • Begleitung als Unterstützung für Angehörige 
  • wir begleiten zu Hause, in stationären Pflegeeinrichtungen und in der Klinik 
  • wir übernehmen keine Pflege 
  • Nachtwachen nur in Einzelfällen

 

Erstgespräch

Wenn eine Begleitung gewünscht wird, kann der Kontakt entweder über die Geschäftsstelle 05921-75400 oder auch über die 0170-4756400 hergestellt werden.

Das Erstgespräch erfolgt durch die Koordinatorinnen Marlies Damm, Cornelia Rosendahl, Anne Reimann oder Jasmin Ekelhoff in Absprache mit dem Patienten und den Angehörigen sehr zeitnah. 

 

Neues von der Hospizhilfe...

+++++++++++++++++++++++++ Filmabend am 27.11.2017, 19:30 Uhr im Kloster Frenswegen: "Das Beste kommt zum Schluß ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Filmabend am 27.11.2017, 19:30 Uhr im Kloster Frenswegen: "Das Beste kommt zum Schluß +++++++++++++++++++++++++
Zum Seitenanfang