Breadcrumbs

KWIDT – Kreative Wegbegleitung in der Trauer

 

  • Die Kindertrauergruppe, ein Treffpunkt für Kinder und Jugendliche, die einen nahestehenden Menschen verloren haben. (Einmal im Monat, an einem Freitagnachmittag.) In einem geschützten Rahmen bekommen die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen. Durch Gespräche, gemeinsamen Spielen und kreativen Angeboten. Zu erfahren, dass auch andere Kinder einen lieben Menschen verloren haben, kann eine große Hilfe sein. - Bevor ein Kind/ Jugendlicher an der Gruppe teilnehmen kann, findet ein Kennenlerngespräch mit der Gruppenleiterin statt.
  • Trauerbegleitung in Einzelgesprächen bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen.
  • Beratung und Begleitung von Angehörigen und engen Bezugspersonen im Umgang mit trauernden Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auch in Krisensituationen.
  • Beratung für Familien, wenn ein Familienmitglied schwer erkrankt ist.

Wie sage ich es meinem Kinde...? Im Vorfeld, wenn ein Elternteil oder ein Geschwisterkind lebensbedrohlich erkrankt ist, entstehen viele Fragen für die  Angehörigen. Z.B. Wie kann ich es meinen Kindern sagen, dass der Angehörige sterben muss? Inwieweit kann ich das Kind mit einbeziehen, ohne das es Schaden nimmt? Dürfen Kinder den Verstorbenen anschauen oder anfassen?  Über die vielen Fragen vor dem zu erwartenden Tod kann ein Gespräch entlastend und hilfreich sein. Die Zeit zwischen Tod und Beerdigung ist eine besonders wichtige Zeit, die für immer in Erinnerung bleibt und den späteren Trauerprozess mit beeinflussen kann.

  • Beratung für Kindergärten und Schulen.

 

                                                                     Du kannst nicht verhindern, dass die Vögel der

                                                                     Trauer über deinen Kopf fliegen, aber du kannst

                                                                      verhindern, dass sie ein Nest in deinen Haaren

                                                                      bauen.

                                                                                                                       Khalil Gibran

 

 Gestaltete Mitte Thema: Was denkt ihr, wo die Toten sind?
Thema: Was denkt ihr, wo die Toten sind? Thema: Was denkt ihr, wo die Toten sind?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neues von der Hospizhilfe...

+++++++++++++++++++++++++ Filmabend am 27.11.2017, 19:30 Uhr im Kloster Frenswegen: "Das Beste kommt zum Schluß ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Filmabend am 27.11.2017, 19:30 Uhr im Kloster Frenswegen: "Das Beste kommt zum Schluß +++++++++++++++++++++++++
Zum Seitenanfang