Plötzlich ist alles anders, wenn Eltern erfahren, dass ihr Kind von einer unheilbaren Erkrankung betroffen ist. Wie

viel Zeit Eltern mit ihrem Kind noch vergönnt ist, das weiß niemand.

Aber jeder Tag ist für sie ein Geschenk.

 

Wir unterstützen gerne mit

  • entlastenden Gesprächen für Eltern
  • Begleitung des erkrankten Kindes
  • Zeit und Raum für Geschwister

                   

Seit 2010 besteht eine Kooperation zwischen dem Kinderhospiz Löwenherz in Syke bei Bremen.

Ehrenamtliche Mitarbeiter aus unserem Verein werden dort ausgebildet und nehmen weiterhin dort an Supervisionen und Fortbildungen teil.

 

 



Wir begleiten auf dem Weg der Krankheit und über den Tod hinaus.

Ansprechpartner: Mirjam Hackmann und Anne Reimann

 

Zum Seitenanfang