Letzte Hilfe Kurse

Letzte-Hilfe Kurs

Das Lebensende und das Sterben machen uns als Mitmenschen oft hilflos. Obwohl die meisten Menschen sich wünschen zuhause zu sterben, stirbt der grösste Teil der Bevölkerung in Krankenhäusern und Pflegeheimen. Wir bieten einen Basis-Kurs zur Letzten Hilfe an in dem Bürgerinnen und Bürger lernen, was sie für ihre Mitmenschen am Ende des Lebens tun können.

Wissen um Letzte Hilfe und Umsorgung von schwerkranken und sterbenden Menschen muss (wieder) zum Allgemeinwissen werden.

Letzte Hilfe Kurs findet aufgrund der Corona Pandemie erst wieder 2022 statt!

Neuenhauser Str. 74 · 48527 Nordhorn · Anmeldung: 05921 75400

Letzte Hilfe

• richtet sich an ALLE Menschen, die sich über die Themen rund um das Sterben, Tod und Palliativversorgung informieren wollen
• schafft Grundlagen und hilft mit, die allgemeine ambulante Palliativversorgung zu verbessern
• ist das Basiswissen für eine sorgende Gesellschaft
• wendet sich an Einzelpersonen, Gruppen, Vereine und Betriebe

Letzte Hilfe Kurse werden von zertifizierten KursleiterInnen und verschiedenen lokalen Kooperationspartnern wie Hospizinitiativen, Kirchengemeinden, Volkshochschulen, Hilfsorganisationen und Anderen abgehalten. Das Projekt Letzte Hilfe ist ein Teil von Last Aid International – The Last Aid Movement. Mehr Informationen zu Letzte Hilfe Kursen unter: www.letztehilfe.info
Kurse gibt es zum Beispiel hier: v.i.s.d.P. Dr. med. Georg Bollig, MAS, PhD, August-Sach-Str. 37, 24837 Schleswig / kontakt@letztehilfe.info

Kursaufbau

Der Kurs besteht aus vier Unterrichtseinheiten (Modulen) zu jeweils 45 Minuten. In der Regel wird der Kurs an einem Nachmittag oder Abend durchgeführt. Die Moderation erfolgt durch erfahrene und zertifizierte KursleiterInnen mit Erfahrung in der Hospiz- und Palliativversorgung.

Modul 1

Sterben als ein Teil des Lebens.

Modul 2

Vorsorgen und entscheiden

Modul 3

Leiden lindern

Modul 4

Abschied nehmen

Eindrücke von KursteilnehmerInnen

Ein ausgezeichnetes Projekt

Das Projekt Letzte Hilfe Kurse hat 2015 den „Anerkennungs- und Förderpreis für ambulante Palliativversorgung“ der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin erhalten. Stifter des Preises ist die Firma Grünenthal GmbH. Als Teilnehmer des bundesweiten Wettbwerbs startsocial wurden wir als eines der besten sozialen Projekte Deutschlands 2015 ins Kanzleramt eingeladen und von Bundeskanzlerin Angela Merkel geehrt.

Das Buch zum Letzte Hilfe Kurs für alle Menschen

Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen am Lebensende Georg Bollig, Andreas Heller, Manuela Völkel

64 Seiten, vollfarbig, kartoniert, Esslingen 2016, der Hospiz Verlag ISBN: 978-3-941251-98-4

Erhältlich über den hospizverlag, Buchhandlungen in Ihrer Nähe oder Onlinehändler wie z.B. Amazon, etc.